Funktionsweise von POP3

Mittels POP3 rufen Sie E-Mails vom benic|solutions Mailserver ab und veranlassen gleichzeitig das Löschen dieser von unserem Server.

Verwenden Sie mehr als ein Gerät um Ihre E-Mails abzurufen (bspw. ein Smartphone und einen Computer) führt dies zu einem inkonsistenten Datenbestand auf Ihren Geräten, da Sie einen Teil Ihrer Mails über das Smartphone abgerufen haben und einen anderen Teil über Ihren Computer. Daher empfehlen wir Ihnen in diesem Fall, die Verwendung von IMAP. Per IMAP werden die Mails auf dem Server direkt modifiziert und in Ihrem E-Mail Programm befindet sich lediglich eine Kopie aller Mails vom Server.

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag IMAP – E-Mails per IMAP abrufen.

Serverdaten

benic|solutions ist die Sicherheit Ihrer Daten sehr wichtig. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mails verschlüsselt abzurufen, sodass Hacker den Datenstrom nicht im Klartext mitlesen kann. Hierzu verwenden Sie bitte folgende Daten, natürlich ersetzt durch Ihre individuellen Zugangsdaten:

Posteingangsserver

Server: mail.benicsolutions.com
Benutzername: ihre@mailadresse.com
Passwort: IhrPasswort
Port: 995
Verschlüsselung: TLS/SSL oder STLS
Authentifizierung: MD5 Challenge Response

Postausgangsserver

Server: mail.benicsolutions.com
Benutzername: ihre@mailadresse.com
Passwort: IhrPasswort
Port: 587
Verschlüsselung: TLS/SSL oder STARTTLS
Authentifizierung: MD5 Challenge Response

 

Posted in: E-Mail